• Über uns

    Das Naturovaloris wurde im November 2007 (genauer am 17.11.2007) ursprünglich als kleines Semesterforum für Leipzigs Pharmaziestudenten gegründet. Im Laufe der erste Jahre wuchs das Projekt immer weiter an Beiträgen und Mitgliedern (welche nicht mehr nur aus Leipzig kamen oder Pharmazie studierten), worauf wir Ende 2009 entschieden aus dem Forum eine Pharmazie-Plattform zu machen. Mittlerweile ist das Naturovaloris zu einer bundesweiten Community für Pharmaziestudenten, Pharmazeuten, Apotheker, PTAs und allgemein Menschen mit Interesse an Pharmazie geworden. Dabei haben wir Prinzipien: Dieses Seite ist ein Non-Profit-Projekt und sie wird es auch in Zukunft bleiben, was konkret bedeutet, dass du hier niemals Werbung mit kommerziellen Charakter finden wirst. Wir sind unabhängig, frei und bei uns ist jegliche Meinung zu pharmazeutischen Themen erlaubt (solange sie sich in einem gesetzlich erlaubten Rahmen befindet). Da manche Meinungen und Äußerungen heikel sein können und nicht auf dich selbst schließen sollen, kannst du in unseren Foren auch unangemeldet und anonym Beiträge verfassen.

    Das Naturovaloris-Team

    Wir sind zum einen Anja Hoffmann, Pharmaziestudentin an der Universität Leipzig und zum anderen Sebastian Wunderlich, Fachinformatiker in einem Leipziger Verlagshaus. Zusammen betreiben wir das Naturovaloris rein privat, mit viel Liebe und Kaffee. Im Forum werden wir nicht nur unterstützt von unserem Moderatoren-Team, sondern auch von allen Mitgliedern, welche Beiträge schreiben, Fragen stellen und an Diskussionen teilnehmen. An dieser Stelle ein Danke an euch alle: Ohne euch gäbe es die Pharmazie Community nicht!

    Solltet ihr weitere Fragen zum Naturovaloris haben oder mit uns Kontakt aufnehmen wollen, benutzt am besten das Kontaktformular.

    Warum machen wir das eigentlich und was für Ziele haben wir?

    Vielleicht hat sich der eine oder andere schon einmal diese Frage gestellt. Unser Ziel ist es das Naturovaloris bekannter zu machen, es weiter auszubauen und eine freie und unabhängige Plattform für spannende Diskussionen und Neuigkeiten anzubieten. Wir haben Spaß daran zu sehen, wie es weiter wächst, denn über die Jahre ist das Projekt uns sehr ans Herz gewachsen. Was wir allerdings nicht wollen, ist damit Geld zu verdienen (schließlich haben wir, von ein paar Serverkosten mal abgesehen, kaum Kosten) - deshalb wird es bei uns auch in Zukunft keine Werbung geben. Der Begriff "gemeinnützig" wäre hier übertrieben, aber es geht in eine ähnliche Richtung. Wir betreiben das Naturovaloris als eine Art "Hobby", wenn auch als ziemlich aufwendiges. Dafür wollen und brauchen wir keine Sponsoren, schließlich soll hier jeder seine Meinung frei äußern können.

    Ab und zu haben wir Aktionen (z.B. zum Naturovalorisjubiläum) bei denen wir etwas verlosen, wie z.B. das Netbook zum dreijährigen Bestehen des Naturovaloris. Das Ziel, was wir damit verfolgen, ist das Naturovaloris bekannter zu machen, neue Mitglieder zu finden und/oder neue Inhalte zu schaffen (wie Erfahrungsberichte der verschiedenen Unis) um weiter zu wachsen. Alles Materielle, was wir verlosen/verschenken etc. wurde von uns privat bezahlt. Für uns ist es das größte Lob ein positives Feedback von den Mitgliedern zu erhalten und zu sehen, dass man sich gegenseitig hilft. Vielleicht klingt das alles zu realitätsfern und idealistisch, aber so ist es.

    Gibt es Partner, Sponsoren, Kooperationen etc.?

    Wie ihr ja schon gelesen habt, stehen keine Sponsoren oder Partner im Hintergrund, nur wir (Anja Hoffmann und Sebastian Wunderlich) privat.

    Zurzeit gibt es eine Absprache mit der pharma4u GmbH. Diese wollte auch ein öffentliches Forum für Pharmazeuten einrichten, doch darauf verzichten sie, weil genau das unsere Kernkompetenz ist. Die Absprache zielt darauf ab, sich nicht gegenseitig das Leben schwer zu machen und ein friedliches, konstruktives Nebeneinander zu führen. Daher findet ihr auf deren Plattform das Naturovaloris verlinkt. Im Gegenzug berichten wir hier, so objektiv wie möglich, auch von pharma4u.

    Außerdem arbeiten wir mit Pharmazie-Sachsen.de zusammen. Dies ist ein kostenloses Projekt der Sächsischen Landesapothekerkammer zur Nachwuchsförderung von Apothekern in Sachsen. Unter anderem sollen so Praktikumsplätze für die Famulatur oder auch das praktische Jahr vermittelt werden. Mehr Informationen findet ihr hier.