Ergebnis 41 bis 50 von 76

Thema: Was spricht gegen Versandapotheken?

  1. #41
    maya375
    Gast
    Die Vorteile einer Versandapotheke liegen klar auf der Hand, dies ist kein Wunder mehr:
    - Man spart sich den lästigen und zeitraubenden Weg zur nächsten Apotheke und kann rund um die Uhr bestellen,
    - Der größte Vorteil an Online Versandapotheken sind die sehr günstigen Medikamentenpreise – Versandapotheken sind deutlich preisgünstiger als herkömmliche Präsenzapotheken,
    - Der VErsand ist anonym und diskret,
    - Man braucht keine Verschreibung, die Medikamente sind rezeptfrei.


    Ich habe nur gute Erfahrungen mit Versandapotheken. Meine letzte Bestellung war bei Allgenericmeds.net Alles super schnell geliefert, Medikament sehr preiswert, ich kann nur weiterempfehlen.
    Geändert von maya375 (03.06.2017 um 19:52 Uhr)

  2. #42
    Unregistriert
    Gast

    Beitrag

    Zitat Zitat von maya375 Beitrag anzeigen
    - Man braucht keine Verschreibung, die Medikamente sind rezeptfrei.
    Bei verschreibungspflichtigen Medikamenten halte ich das für ein Gerücht . Und alle anderen Medikamente bekommt man in der Apotheke auch ohne Rezept.

    Es gibt Vor-und Nachteile bei Versandapotheken. Letztlich ist wohl das Geld der Hauptgrund für eine Bestellung im Internet. Muss jeder für sich selbst entscheiden.

  3. #43
    Foren-Guru Avatar von Christin
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Wolfserwartungsgebiet
    Beiträge
    542
    Apothekerin seit 2013
    Ich finde es lustig, dass oft über die hohe Apothekendichte geklagt wird (An jeder Ecke...) und dann wir der Weg zur nächsten Apo gleich als lästig und zeitraubend bezeichnet... Wie auch zum Einkaufen, zur Post, zum Bäcker, ... :-) Und solche unseriösen Werbetrolls wie Maya375 brauchen wir hier im Forum auch nicht.
    You shoot me down, but I don't fall - I'm Titanium!

  4. #44
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    29
    PTA seit 2013
    @maya375
    Wurdest Du denn auch über Dein "Medikament" beraten?! Wir Pharmazeuten in öffentlichen Apotheken müssen dies sogar laut Gesetz, was wie es aussieht, für Onlineapotheken nicht wirklich zutrifft. Anscheinend arbeitest Du selbst nicht in einer öffentlichen Apotheke bzw. hast noch nie in einer gearbeitet, sonst wärst Du anderer Meinung (bist Du denn vom Fach? Ich bezweifle es nach Deiner "man braucht keine Verschreibung" Aussage STARK beMich persönlich machen die wütend, da sie die Menschen wirklich unwissend lassen. Zum Glück gibt es Leute die noch in "ihre" Apotheke gehen, der sie vertauen und so sogar soziale Kontakte pflegen.
    Jeder hat seine eigene Meinung. Allerdings bezweifle ich, dass Mitarbeiter einer öffentlichen Apo zu 100% mit Internetapotheken einverstanden sind.
    LG PharmaNerd
    Geändert von PharmaNerd (04.03.2014 um 13:38 Uhr)

  5. #45
    Unregistriert
    Gast
    Bin im Moment krank und wollte eine Packung ACC haben.
    Bin da ich keinen weg gehen wollte und es jetzt haben wollte zur Apotheke um die Ecke keine 50m.
    Dort habe ich dann sage und schreibe 7€ für 10 stück gezahlt. Die Apotheke sieht mich nieee wieder.
    Ich bin gerne bereit den doppelten Internetpreis zu zahlen falls ich es sofort bekomme. Aber das Doppelte von ca 2.50 ist nicht 7€.
    Meiner Meinung nach ist das eine Ausnutzung einer Notlage. Naja nicht wirklich. Aber ernsthaft 7€ kommt ja an Wucher ran.

    Es sollte viel weiter gehen und rezeptfreie Medikamente frei verkäuflich sein = Supermarkt. Wie in anderen Ländern auch in dennen mündige Bürger leben die fähig sind Zettel zu lesen.

    Ach ja hier wird ja immer auf die Beratung hingewiesen.
    Ja mir wurde erzählt, dass ich eine am Tag nehmen soll, so wie auf dem Zettel steht. Ja ich lese sowas...

    Güße
    Unregistriert

  6. #46
    Erfahrener Benutzer Avatar von mia
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    229
    Apothekerin
    Ausnutzen einer Notlage? wegen Husten? kann ich nicht so ganz ernst nehmen ;-)
    Die erste Internetapotheke die grade gefunden habe hatte einen Preis von 3,60€ für 10 Stück angegeben. Viel niedrigere Preise halte ich für Lockangebote.

    Freiverkäufliche Arzneimittel gibt es doch schon heute in Supermärkten. Nur die Apothekenpflichtigen eben nicht.
    Leider ist auch nicht jeder Bürger so verantwortungsvoll wie du, lieber Unregistriert. Kaum einer liest hierzulande den Beipackzettel, und nicht jeder ist in der Lage diesen Zettel dann auch noch zu verstehen. Manche Menschen muss man leider vor sich selbst schützen.

  7. #47
    Unregistriert
    Gast
    @ Unregistriert: Für Eigenverantwortung lebst du im falschen Land, da musste in die USA auswandern. Hier haben leider Linke und Gründe die (moralische) Deutungshoheit, und entscheiden wie es gut und recht ist zu leben.

    Und jetzt noch zum besser-einschlafen: ACC ist wirklungslos (sprich 7€ für die Tonne) ... Aber tröste dich, das würden dir weder die Apotheke vor Ort noch die Versandapotheke sagen ...

  8. #48
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    29
    PTA seit 2013
    Lieber unregistrierter Gast, welcher zuletzt hier schrieb,
    ich vermute mal, dass Du rein garnichts mit Apotheke zutun hast, außer, das Du Dir höchstens mal ein Nasenspray holst. Ich finde es eine wirkliche Sauerei, dass Du jede Apotheke über einen Kamm scherst. Ich und meine Kollegen geben uns richtig Mühe, jeden Menschen gut zu beraten. Solche Aussagen machen mich traurig...

    Was die erste Sache angeht die Du hier ansprachst : Da muss ich Dir recht geben

  9. #49
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    924
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Don't feed the trolls! Ich wäre sowieso mal für die Regelung, dass unregistrierte User hier nicht mehr schreiben dürfen. Unqualifizierte Meinungen sind einfach nur nervig -.-.

  10. #50
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von Nachi Beitrag anzeigen
    Unqualifizierte Meinungen sind einfach nur nervig
    Das ist doch eine gute Vorbereitung für die spätere Tätigkeit in der Offizin.

    Da kommen jeden Tag 150+ Unqualifizierte rein...

Ähnliche Themen

  1. Tausch Bonn gegen München
    Von Vikh im Forum Tauschbörse und Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2013, 10:10
  2. Tausch 3. Semester marburg gegen NRW
    Von zuhaira im Forum Tauschbörse und Marktplatz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 10:49
  3. Verbot von Rabattboni von Versandapotheken
    Von lunafrommars im Forum Allgemeines zur Pharmazie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 22:41
  4. Medikamente gegen Halsschmerzen
    Von Calendula im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 23:27
  5. Protest gegen Neonaziaufmarsch
    Von ooonja im Forum Veranstaltungen, Partys und Treffen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 17:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
https://steroidsshop-ua.com

купить анаболики

www.steroids-king.com