Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: PTA Examen 2011

  1. #11
    Unregistriert
    Gast
    @Nachi
    ich meine die Apo-Praxis prüfung die nach dem Praktikum..da gehen wir in bayern auch mit einer vornote rein ,bekommen auf das tagebuch eine extra note und in der mündlichen prüfung eine note die doppelt zählt ..der durchschnitt von den 4noten ist dann unseren prüfungsnote..

    vor dem praktikum die 10 prüfungen liefen bei uns alle ohne vornote..ja das is echt fies eig wäre es richtig wenn er das fach wenigstens wiederholen müsste!

    meine frage is noch kann man in apo praxis durchfallen wenn man mit einer 2 rein geht usw. ´´siehe oben´´

  2. #12
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    930
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Ah okay. Also auch bei apo-prax würde ich sagen, dass es eher unwahrscheinlich ist durchzufallen. Ich glaube, dass wir DA sogar KEINE Vornote hatten. Die Lehrer haben 2 Jahre dafür gesorgt, dass du ordentliche Noten schreibst und wenn du es bis zur letzten Prüfung geschafft hast, dann wollen sie dich an dem Termin auch nicht in die Sch***e reiten ^^°. Vor allem nicht mit Vornote. Meisten fragen die beisitzenden Prüfer nicht mal was und der Prüfer ist dann ja meist der Apo-prax-Lehrer, der dann auch nur erfragt, wie alles in der Apotheke gehandhabt wurde und wenn etwas nicht passt hakt er nach, ob du weißt, dass man es in der Apotheke evtl nicht 100%ig richtig gemacht hat. Von daher keine Panik!

  3. #13
    Unregistriert
    Gast
    ging es euch auch so das für die apo -praxis prüfung die motivation nicht vorhanden ist um zu lernen??

  4. #14
    Ja, absolut :X ! Hab nur einen Tag vorher mal in mein Tagebuch reingeschaut. Viel lernen braucht man auch nicht mehr - meiner Meinung nach -, da man eh schon ein halbes Jahr lang geübt hat.

  5. #15
    Unregistriert
    Gast
    oh danke für die antwort,sie beruhigt mich ..bin in paar tagen dran

  6. #16
    Einer der Hasen :) Avatar von Kaddie
    Registriert seit
    13.08.2010
    Ort
    Pfälzer Münchnerin
    Beiträge
    26
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Ich frag mich ehrlich gesagt, wie man bei der Prüfung schummeln kann? Was es nicht alles gibt ...

    Bei uns damals war die Prüfung auch echt entspannt Jeder hat einfach ein paar Fragen zum Tagebuch gestellt, jeweils zu einer Rezeptur, Defektur, Prüfung von Ausgangsstoffen und am meisten glaube ich zum Apothekenbezogenen Thema.
    Bei mir war das damals sehr entspannt und verdammt lustig irgendwie.

    Hatte als Thema Hämorrhoiden
    Der nette Apotheker hatte mich dann gefragt, was man alles so machen kann gegen die lästigen Dinger, und die Prüferin vom Amt meinte dann: "Ja, und wo kriegt man sowas her?"
    Ich, ganz verdutzt: "Ähm, ja, aus der Apotheke?"
    War dann erstmal der Lacher des Tages glaube ich, weil sie wissen wollte, wie man Hämorrhoiden bekommt, also die Ursachen

    Zudem kann ich mich erinnern, dass es nicht schlimm war, wenn man was nicht wusste.
    Hab trotzdem sehr gut bestanden
    Und ich hab glaube ich effektiv auch nur ein paar Tage, maximal ne Woche vorher gelernt.

    Ich drücke euch die Daumen, das wird schon!

  7. #17
    Unregistriert
    Gast
    also habt ihr euch nicht nochmal hefter usw durchgesehen?

    Ich hab morgen meine Prüfung und bin bisschen überfordert weil ich nicht weiß was alles gelernt werden muss.

    Hab meinen Hefter jetzt paarmal durchgesehen, auch mein Tagebuch.
    Jetzt weiß ich alles noch, nur ob morgen noch was von da ist- mal sehen.

    Meint ihr das ist okay? Heut Abend schau ich mir mein Tagebuch nochmal an (ist mit 10 seiten ganz übersichtlich) und morgen lerne ich besser nicht mehr.

    ausserdem hab ich noch ein weiteres Problem: Wahnsinnige Prüfungsangst.
    deswegen muss mein mann morgen mit. Beim letzten Abschnitt war ich so fertig das ich schon wien schlosshund geheult hab und am Rande eines Nervenzusammenbruchs war. Und das vor der Prüfung, ich war noch nicht mal drin.
    war bereits die Wiederholungsprüfung, bei der ersten hatte ich nen kompletten Blackout und alles war weg.

    als ich vor paar Monaten den Führerschein gemacht hab war das nicht so. Bei der praktischen bissel, aber nicht mal annähernd so schlimm wie bei dem PTA.

    Kann mir jemand nen Tipp geben wie man das etwas "runterschraubt".

  8. #18
    Unregistriert
    Gast
    ich hatte am Dienstag meine prüfung und so entspannt wie es alle berichten lief es bei uns nicht..es wurden nur 2fragen zum tagebuch gestellt..
    hab aber trotzdem bestanden=)

  9. #19
    Unregistriert
    Gast

    Vornote

    es gibt in NRW keine Vornoten

  10. #20
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    930
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand nen Tipp geben wie man das etwas "runterschraubt".
    Das ist ja aber auch schon extrem. Weißt du denn, was dich beunruhigt? Also hast du dich in solchen Momenten mal versucht zu konzentrieren und herauszufinden, was dir so große Angst bereitet? Natürlich ist man noch nervöser, wenn es schonmal schief ging. Meine erste mündliche Prüfung in MPK lief nicht so gut und von daher war dann auch die Abschlussprüfung mies, weil natürlich das Thema drankam, was ich auch nach x-mak durchlesen immer noch nicht so gut drauf hatte, weil ich zu dem Zeitpunkt krank war (und alleine ein Thema nachholen ist immer anstrengend). Wie gesagt solltest du erst einmal herausfinden, was dir denn so große Angst macht, dass du direkt weinen musst, denn die Lehrer wollen dir nichts böses. Die merken, wie es dir geht und wenn es hapert. Die aller letzte Prüfung verlangt ja auch nur das ab, was man in Apo-prax gelernt hat...aber ich denke, das weißt du nun auch (hattest ja bestimmt schon deine Prüfung) ^^.

Ähnliche Themen

  1. PTA-Examen: Homöopathische Zäpchen??!
    Von Unregistriert im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.06.2017, 15:32
  2. Examen 2017: Galenik Praktikum Hilfe!
    Von ninamgdlna im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.03.2017, 01:55
  3. 2. Examen Frage
    Von Unregistriert im Forum 2. Staatsexamen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2016, 01:02
  4. Examen 2013 - Motivation
    Von Springuin im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 18:04
  5. Fragen im Examen
    Von Unregistriert im Forum 1. Staatsexamen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 23:56

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
http://steroidsshop-ua.com

cheapsteroids.net

метандростенолон купить