Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: pta ausbildung oder doch lieber chemie studieren und dann pharmazie?

  1. #11
    Unregistriert
    Gast
    schau mal auf hochschulstart.de die uni liste durch nach unis, die die letzen jahre niedrige nc hatten bzw ein besonderes bewerbungsverfahren haben ( zb motivationsschreiben, persönliches gespräch usw) bewirb dich auf alle fälle! mehr als absagen können se nicht und wenn du nicht was anderes studierst bekommst trotzdem wartesemester. is auch wirklich am besten sich fürs sommersemester zu bewerben, da da meist die nc nicht so hoch sind und weniger anfangen, aber es sind auch nur en paar unis die das machen.
    schonmal alternativ an österreich gedacht??
    bei denen is es zwar en diplomstudiengang aber durch den deutsch-österreichischen bildungsvertrag müsstest auch rückwechseln können und den großteil angerechnet bekommen
    gibt sonst an der fh noch nen studiengang der nennt sich angewanndte pharmazie in kaiserslautern oder an manch anderer biopharmazie
    lg chris_91

  2. #12
    Unregistriert
    Gast
    danke das werde ich tun (:

    also hab ich das jetzt richtig verstanden: wenn ich was anderes studiere (bsp chemie) bekomme ich keine wartesemester aber wenn ich in der zwszeit nichts mache dann schon??

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Thomas
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    225
    Pharmaziestudent seit 2010
    genau richtig

  4. #14
    Unregistriert
    Gast
    guut.

    noch eine frage sind eig die chancen besser wenn man evtl ein praktikum vorweisen kann ?

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    207
    PTA seit 2013
    Du sammelst, sobald du dein Abitur hast, automatisch Wartesemester solange du nicht an einer Hochschule eingeschrieben bist. Also immer wenn du Praktika, Ausbildung, FSJ oder sonst was tust, aber halt nicht studierst. Würdest du im Vorfeld Chemie studieren würdest du also hier keine Wartesemester sammeln. Bei einer Ausbildung schon.

  6. #16
    Unregistriert
    Gast
    achso ok dankeee.

    jetzt weiß ich nur nicht was sinnvoller bzw. vom Vorteil wäre praktika oder ausbildung ..oder ist das egal?

  7. #17
    Unregistriert
    Gast
    ich würde gern mal wissen, ob man, wenn man ein oder zwei semester chemie studiert hat an unis angenommen wird,obwohl man einen notendurchschnitt von zb 3,2 hatte oder so? also nehmen die dann die person einfach auf weil er/sie chemie studiert hat oder interessieren sie sich trd noch für den durchschnitt ?

  8. #18
    Unregistriert
    Gast
    also bevor du Praktika machst, ist die Ausbildung schon sinnvoller und das du durch eine pta-Ausbildung keine Vorteile für das Grundstudium bekommst ist auch falsch. Meine Freundin ist jetzt im zweiten Jahr der pta-Ausbildung und was die an Stoff haben, ist durch die Bank anwendbar, auch wenn die chemischen Grundlagen natürlich nicht so tief gehen, aber dir ist ja überlassen, wie viel intensiver du die jeweiligen Felder betreibst.
    Chemie studieren macht nur Sinn, wenn du zum Sommer definitiv einen Platz bekommen würdest, um jetzt schon tiefgreifende chemische Erfahrung sammeln zu können, aber aufgrund deines Schnitts wirst du vermutlich eh circa 4 Wartesemester brauchen und in der Zeit kannst du dann die pta-ausbildung machen, falls es fünf werden, sogar das praktische halbe Jahr machen und somit zumindest diesen Titel dann auch einstecken. ( ich persönlich kann eh nur empfehlen, angefangenes zu beenden, denn wer garantiert dir, das du das Studium am Ende schaffst und dann ärgert man sich, wenn man die Ausbildung nicht zumindest zuende gebracht hat.

  9. #19
    Unregistriert
    Gast
    nein, wegen der zwei Semester bekommst du keinen Studienplatz, aber wenn du nicht studierst in der Zeit gibts Wartesemester und die "verbessern" deinen Schnitt jedes Semester, so das du im Laufe der Zeit alles studieren kannst. Bei 3,2 zum Beisdpiel kannst du in der Zeit gut ne pta-ausbildung machen, wie ich grad im Beitrag über diesem geschrieben hab.

    Gruß,
    Matthias

  10. #20
    Unregistriert
    Gast
    Du sammelst wartesemester, solange du nicht studierst, also entweder nix tun, oder ne ausbildung machen
    ich hab vorher pta gemacht, und hab dann im anschluss direkt studiert und bin jz in meinem praktischen jahr kurz vorm 3. examen. wenn ich mich mit freunden unterhalte, die jz auch im pj sind, kann ich dir sagen, dass man viiiiiiiiele vorteile hat, wenn man vorher pta gelernt hat. man verdient nicht nur im pj wesentlich mehr (was natürlich verhandlungssache ist), sondern man ist schon viel selbstständiger. normalerweise kommt man nach den 8 semestern uni in die apo und kennt tausende strukturformeln, massenhaft theoretische nebenwirkungen und mechanismen, kann dem kunden aber wegen der reizüberflutung kaum weiterhelfen, weil man kaum arzneimittelnamen kennt^^ also steht man trotz studium da, wie ein blutiger anfänger, der keine ahnung hat, weil im studium andere inhalte vermittelt werden.
    ich hab die ausbildung vorher gemacht und dadurch den vorteil gehabt jetzt den apothekenalltag schon ein wenig besser zu kennen. man weiss was später auf einen zukommt, kann in den ferien oder samstags während des studiums etwas geld nebenbei verdienen und steht im labor durch die praktische ausbildung in der pta-schule auch nicht so ganz hilflos da, wie die, die sofort angefangen haben zu studieren.
    trotzdem solltest du dir vorher genau überlegen was du willst. würde dir raten, wenn du dich z.b. für die ausbildiung entscheidest, das ganze auch dann durchzuziehen (sind 2.5 jahre) weil sonst ist das auch rausgeschmissenes geld. die ausbildung hab ich 2004 begonnen und "damals" hat das schon 100€ pro monat gekostet. wenn du das durchziehst bis zum ende, hat es vorteile, wenn du das allerdings nach nem halben jahr abbrechen willst (wg studienplatz o.ä.), lenst du nicht genug in der zeit um es für das studium nutzen zu können.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 20:37
  2. Von Biostudium zu Pharmazie wechseln? Oder doch nicht?
    Von Xizhe im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2014, 12:39
  3. Tausch Biete: Pharmazie Marburg zum SS 13 oder WS 13/14 (dann im 2. bzw. 3. Semester)
    Von Kazemi im Forum Tauschbörse und Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 14:52
  4. Chance auf Studium oder lieber Ausbildung?
    Von Tommy im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2012, 19:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
http://buysteroidsgroup.net

steroidi naturali

тестостерон ципионат купить киев