Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Schleimlöser und Hustenstiller gleichzeitig

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lisel
    Registriert seit
    17.05.2011
    Beiträge
    138
    Apothekerin
    Wusste noch, dass es hier schon einmal so eine Diskussion gab ich kopier einfach mal die Antwort von einem anderen Gast hier rein

    "...Das hat den Grund, da pflanzliche Präparate ein sehr umfassenden Wirkmechanismus haben. Bsp. Thymian der wirkt schleimlösend und gleichzeitig auch reizlindernd, eine Kombi mit der Ambroxol oder Dextrometorphan nicht mithalten können. Na auf jeden Fall ist es so, dass bei den pflanzlichen Mittelchen zum Einen das Hustensekret gelöst wird und auch der Abtransport verbessert (mucozilliäre clearence^^) wird. Gleichzeitig dämpfen sie aber auch den Hustenreiz, indem sie sich schützend auf die Schleimhäute legen, das heißt es ist bei keinem pflanzlichen Reizstiller ein Angriff an zentralen oder peripheren Rezeptoren vorhanden. Deshalb sind Kombis aus Spitwegerich, Eibisch, Thymian, Efeu....was auch immer alles möglich und sinnvoll. Währenddessen es bei chemischen Substanzen natürlich nicht geht!!!! Außer es liegen 2 Std. Einnahmeabstand dazwischen..."

  2. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2013
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    43
    PTA seit 1997
    ich habe mal gelernt dass die syst. (z.B.DMP)und zentr. Stiller (z.B.Codein) die Reizschwelle im Hustenzentrum hochsetzen und abhusten (Schleim) dadurch nicht beeinflußt wird und man deshalb Stiller und Löser gleichzeitig nehmen kann
    hustenlösen heißt ja nicht nur abhusten, sondern dass der schleim verflüßigt wird und besser abtransportiert werden kann, dass auch die Schlagkraft der Bronchialcillien erhöht wird, und das ganze kann ja ohne den "Reiz" Husten passieren

    und je nach Hustenlöser,
    können diese ja folgende Eigenschaften haben
    Ambroxol: löst, transportiert, schützt, man hustet weniger
    Efeu: wirkt zusätzlich entkrampfend
    Soledum/Gelomyrtol: sekretolytisch, sekretomotorisch
    ACC: lockert Gelphase, erleichtert das abhusten und ist effiktiv nur in der frühen Phase
    Thymian: desinfizierend, lösend, reizstillend, entzündungshemmend
    efeu-thymian kombi:antibakteriell, sekretolytisch, antiphlogistisch, antiviral, bronchospasmolytisch
    Eibisch als Stiller wirkt nur im Hals

    ich hoffe ich war jetzt nicht zu offtopic

  3. #13
    Benutzer Avatar von malik
    Registriert seit
    04.05.2013
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    30
    Pharmaziestudent
    Mhm ich hab auch schon mal beides gleichzeitig genommen ... aber da muss man achten dass man es zu unterschiedlichen zeiten nimmt. schleimlöser am tag stiller in der nacht ...
    Das Glück, kein Reiter wirds erjagen, es ist nicht dort und ist nicht hier. Lern überwinden, lern entsagen, und ungeaht erblüht es Dir.

Ähnliche Themen

  1. PhiP und gleichzeitig Student?
    Von Julia1234 im Forum Praktisches Jahr
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.10.2014, 09:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
safesteroids.org/poslekursovaya-terapiya

www.strength-steroids.top/injectable-steroids/primobolan/

дростанолон купить