Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Heute stand ein Hund in der Schlange !!!

  1. #1

    Heute stand ein Hund in der Schlange !!!

    Ich war heute mittag in unserer Dorf-Apotheke, dort stand ein Hund in der Warteschlange. Also googelte ich, was ich nicht glauben konnte. Diese Apotheke werde ich definitiv nicht mehr betreten.

    Als Dänemarkfreunde sehen wir die enormen Hundeprobleme in Deutschland. Viele Menschen definieren ihr Leben in Deutschland immer mehr über Hunde, weil Hunde nicht widersprechen und "Stöckchenholen." In keinem Land der Welt sind z.B. Hunde in der Gastronomie erlaubt, nur in Germany. Und jetzt auch noch in der Apotheke? Ja, für Geld machen viele Unternehmer scheinbar alles. Und weil der Onlinehandel in den nächsten Jahren fast alles platt macht, haben viele Gastronomen und scheinbar auch Apotheker Angst davor, dem oft eigensinnigen Hundehalter ein klares NEIN zu sagen.

    Wir betreten mittlerweile keine Gaststätte mehr und seit heute auch keine Apotheke, wo "bakterienbefallene" Tiere Zugang haben. Ein Apotheker sollte wissen, was Hunde für Bakterienschleudern sind, man kann das googeln. Aber sag das bloß keinem Hundehalter, tu es nicht, Du erntest Wut, Zorn und Hass gegen Deine Person. TU ES NICHT.

    Aber es gibt Abhilfe: Unser Marketing-Team arbeitet seit Monaten an einem Projekt, das vielen genervten Menschen eine Art “Hundefrei Zone“ garantiert. Dieses Gütesiegel für Hotels, Gastronomie, Ferienwohnungsvermietungen, und nun für Apotheken (!!!), signalisiert dem Kunden glasklar, dass die gerade betretene Räumlichkeit halbwegs bakterienfrei und keimfrei ist. Mittlerweile kommen immer mehr Tierhalter mit ihren "Viechern" in Geschäfte oder Locations, was für immer mehr Menschen nicht nur unangenehm, sondern auch nervend ist. Wir hatten schon kläffende Hunde beim Abendessen in n Lokalen. Nun darf der Hund auch in der Apotheke bellen, wenn er will.

    Das Problem ist nicht der Hund, das Problem sind die eigensinnigen Hundehalter, die mit ihrem selbstgestrickten Freizeitstress nicht mehr wissen, wohin sie ihr Tier noch mitnehmen dürfen. Wenn mein Chef seinen Hund ins Büro setzt, bin ich definitiv weg - meine Kolleginnen und Kollegen auch.

    Aber erkläre das mal bitte einem Hundehalter, der abends Arm-in-Arm mit seinem Tierchen auf der Couch kuschelt, das sogar im Schlafzimmer mitschläft. Auch im Bett. Und morgens läuft Mutti wieder mit der 1 Liter Sagrotan-Flasche durch die Bude …! Ein 50 Literfass pro Monat wäre besser …

    Ich wollte niemals bei einer Online-Apothke kaufen, aber ich werde es tun: Es lebe die Online-Apotheke!
    Mal gespannt, ob dieser Thread gelöscht wird oder ob mein Haus morgen "brennt", grins ...

    Ach so: Ich finde Hunde echt cool, aber es sind Tiere, die in gewissen öffentlichen Bereichen nichts verloren haben. Nicht alle finden Hunde süß, Hunde hielt man früher auf Bauernhöfen, heute ersetzen sie dem gestressten Menschen den "besten Freund".

    Respektvolle Grüße von der Östseeküste ...
    Geändert von Unglaublich49 (15.02.2018 um 20:24 Uhr) Grund: Weil es so nicht weitergeht ...

  2. #2
    Unregistriert
    Gast
    Ist das hier Realsatire oder nur ein interessanter psychotherapeutischer Fall?

    Ein Arzneimittel besteht in der Regel aus 2-3 Verpackungsschichten ... das Pfiffis Bakterien diese durchdringen ... mehr als unwahrscheinlich. Woher nehmen sie denn eigentlich die "Erkenntnis", dass Bakterien etwas grundsätzlich Schlechtes sind? (nur so nebenbei, auf ihrer Haut und ihrem Darm finden sich mehr Bakterien als es jemals Menschen gab/gibt). Davon ab, kann man bei einigen Erkrankungen zeigen, dass Fehlbesiedlungen durch Bakterien (eher im Sinne eines "zuwenig" denn eines "zuviel" einen nicht zu unterschätzenden Anteil an einer Erkrankung haben. Kinder die mehr Kontakt zu Bakterien im Kuhstall (das gilt sicher auch für andere Orte usw) haben sind nachweislich weniger Atopie-gefährdet (Asthma, Hauterkrankungen, Allergien usw).

    Was ist das eigentlich für eine Firma/Siegel? Das würde ich mir gerne mal zum Vergnügen angucken.

    Wenn ich so drauf wäre ... ich würde mir das Geld für das Siegel sparen und in einen Psychotherapeuten stecken ... hat man mehr von.

  3. #3
    Ich tippe auf Realsatire.
    Oder ein Gegner des Rx-Versandverbots? Langeweile? Frust?


    Witzig ist: Ersetzt mal "Hund" durch "kranker Mensch" oder "Kind", funktioniert fast genau so gut

Ähnliche Themen

  1. was mich heute nervt....
    Von Unregistriert im Forum Off-Topic und Plauderecke
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.06.2019, 15:16
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2017, 15:32
  3. Physik Stex heute
    Von Gestresst im Forum 1. Staatsexamen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2016, 00:40
  4. NoS heute !!!
    Von Rie im Forum Pharmaziestudium Frankfurt am Main
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2013, 15:42
  5. Hund in Apotheke
    Von Unregistriert im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.04.2013, 09:51

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
силденафил купить

провирон цена

метандростенолон цена